Dienstag, 26. Januar 2016

Ottobre Woman 02/2016 - erste Vorschau

Es ist zwar offiziell noch Winter, aber in der Handarbeitsszene ist bereits die warme Jahreszeit ausgebrochen. Die ersten Sommerstoffe und -garne liegen bereits in den Regalen und auch einige Strick-, Näh- und Bastelmagazine mit Frühjahr/Sommer-Modellen sind bereits erschienen.





Passend dazu kann man sich auf dem Blog der *Ottobre Fans* eine kleine Vorschau auf die kommende Ottobre Woman ansehen. Und zwar *HIER*

Ich muss zugeben, so auf den ersten Blick fesselt mich jetzt nichts. Liegt aber vielleicht auch daran, dass die Ottobre eher für Basics bekannt ist. Da immer wieder Highlights zu "erfinden" dürfte nicht so einfach sein. Aber warten wir mal ab, wenn das Heft ab dem 17.02.2016 in den Briefkästen liegt. Vielleicht ist ja doch noch was Schönes dabei.

-----------------------------------------------------

P.S. Ich habe meinen *Flohmarkt* aufgeräumt und diverse Sachen bei Ebay eingestellt. Wer schauen möchte, ob was Schönes dabei ist, bitte hier entlang *KLICK*

Samstag, 16. Januar 2016

Stoffmarkttermine Frühjahr/Sommer 2016



Während draußen die Schneeflocken am Fenster vorbei tanzen, können wir uns bereits auf die Stoffmarkt-Termine für Frühjahr/Sommer 2016 einstimmen.

Bereits ab Februar starten die Märkte. Wo und wann genau, könnt Ihr *HIER* und *HIER* nachsehen.

Was mich besonders freut: nach seeeehr langer Pause ist auch Koblenz wieder dabei! *freu*

Sonntag, 10. Januar 2016

Neues Jahr, neues Glück!

Erstmal wünsche ich Euch ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, Ihr seid alle gut reingekommen?

Mein Jahreswechsel war, sagen wir mal, etwas anders. Denn über die Feiertage war Paula zu Besuch.

paula

(mehr Fotos auf meiner Facebook-Seite *Lucygrafie*)

Eine 8-jährige Britischkurzhaar-Katze, die eine Freundin vor einiger Zeit aus absolut mieserablen Verhältnissen gerettet und in Dauerpflege genommen hat. Obwohl Paula in ihren ersten Lebensjahren nichts Gutes widerfahren ist, ist sie eine absolute Zaubermaus!

Und so kam es, wie es kommen musste: erst hat sie sich auf leisen Pfoten in mein Leben und dann in mein Herz geschlichen. Nach den zwei Wochen Urlaub stand fest: Paula bleibt für immer!

cat_eye

(mehr Fotos auf meiner Facebook-Seite *Lucygrafie*)
 
Ihr werdet also damit leben müssen, dass es ab jetzt auch hier hin und wieder "Cat-Content" zu sehen gibt. ;-)

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten!

Ihr Lieben, ich wünsche Euch von Herzen wunderschöne Weihnachtstage! 
Ganz gleich wie Ihr sie verbringt, lasst es Euch gut gehen und habt es fein!


Mittwoch, 9. Dezember 2015

MMM: Ein Tag am Meer...

...oder: Sommerstrick im Winter.

Im *Mai* hatte ich die Idee für eine Sommer-Strickjacke mit Lacemuster. Der Anfang ging auch recht zügig. Bis, ja bis mich im Sommer prompt die Strickunlust überkam. Erst mit Beginn des Herbst kam die Stricklust wieder und nachdem ich gestern endlich auch die Knöpfe angenäht habe, kann ich stolz verkünden: sie ist fertig! Yeah!

Darf ich vorstellen: Strickjacke "Ein Tag am Meer"


Dank kuschelweicher Merinowolle nicht nur für den Sommer geeignet. Mit einem Langarm-Shirt ist sie durchaus auch Herbst/Winter tauglich.
Gestrickt nach dem RVO-Prinzip (Raglan von oben). Die Ärmel glatt rechts, Vorder- und Rückenteil im Lacemuster. Die vordere Blende hat einen kleinen (glatt rechts gestrickten) Rollrand bekommen.

Man kann sie geschlossen tragen...


...oder auch ganz lässig offen...


Von hinten kann man das Lacemuster ganz gut erkennen...

...hier das Muster nochmal im Detail, sowie die versteckt angenähten Druckknöpfe...

 

Und nochmal in Gänze auf "Leopoldine"...

 

Gestrickt habe ich mit *handgefärbter* Merino in Nadelstärke 3. Leider haben das Lacemuster in Kombination mit der weichen Merinowolle dazu geführt, dass die Jacke ziemlich in die Länge gewachsen ist. Nach dem Entspannungsbad war die Jacke sage und schreibe 15 cm(!) länger. Zum Glück tut das der Optik und Passform der Jacke keinen Abbruch, finde ich.

So, und wer bis hier durchgehalten hat, für den habe ich auch noch ein Geschenk. Schließlich ist ja bald Weihnachten. ;-) Quasi sls kleines Dankeschön, dass Ihr mir die Treue haltet, auch wenn ich diesen Blog manchmal sträflich vernachlässige, stelle ich Euch meine Stricknotizen zur Verfügung. Und zwar für umme, lau, nullkommanix! Im Gegenzug freue ich mich, wenn ich noch viele "Tage am Meer" zu sehen bekomme. Ihr findet die Anleitung *HIER* (PDF) Viel Spaß beim Nachstricken!

Und nun gehe ich mal schauen, ob es heute noch mehr Gestricktes beim *Me made Mittwoch* zu sehen gibt.
Außerdem reihe ich mich in die illustre *Stricklust*-Runde ein.

Die Fakten:

Anleitung: *Ein Tag am Meer* (PDF)
Meine Jacke bei Ravelry: *Ein Tag am Meer*
Größe: 40 (M/L) 
Gewicht: ca. 400g
Garn: *handgefärbtes Merino*
NS: 3
Knöpfe: 3 kleine Druckknöpfe zum Annähen (aus dem Fundus)

Sonntag, 6. Dezember 2015

Strick-Rückblick November 2015

Damit hier nicht der Eindruck entsteht, ich würde gar nichts mehr fertig bekommen, ein kleiner Rückblick in den November auf meine Strickprojekte.

Da wäre zum Einen meine (Sommer-)Strickjacke. Endlich fertig - hurra!


Was noch fehlt, ist ein dezenter Verschluss. Da bin ich noch etwas unschlüssig. Sobald die Verschlussfrage geklärt und vernünftige Fotos gemacht sind, werde ich Euch die Jacke ausführlich vorstellen.

Dann habe ich einen weiteren *365* gestrickt. Diesmal in dunkelblau/türkis.



Die Anleitung dafür ist in Arbeit und folgt in Kürze.

Und last but not least habe ich das Loch in meiner Sockenschublade gestopft und 3 Paar Stinos genadelt.



Und eigentlich gäbe es da noch ein Strickprojekt. Uneigentlich war die Passform einfach nur *hüstel*, so dass ich es aufgeribbelt habe und nun ein zweites Mal angeschlagen haben. Dazu dann ein anderes mal mehr....



Mittwoch, 25. November 2015

MMM: Winterlich!

Seit einer gefühlten Ewigkeit bin ich heute auch mal wieder beim *Me Made Mittwoch* dabei. Da das Wetter deutlich auf "Winter" eingestellt ist (es liegt sogar etwas Schnee), habe ich eine alte, aber bewährte Kombi ausgewählt, um mich gegen die kalten Temperaturen zu rüsten.


Zum Einen meinen *Cable-Cardi* (im verlinkten Post findet Ihr auch alle Fakten, sowie weitere Fotos), den ich im letzten Jahr gestrickt habe. Die Jacke ist absolut vielseitig. Mit Weste und Tuch um den Hals sogar outdoor-tauglich. Wie hier zu sehen:


Zur Jacke trage ich eine Röhren-Jeans, die schon einige Jährchen auf dem Buckel hat. Genau konnte ich es nicht mehr zurückverfolgen, aber sie müßte inzwischen so ca. 7 Jahre alt sein, aber genauso geliebt und oft getragen. Der Jeansstoff ist durch seine Webart insich gestreift. Der ursprüngliche Schnitt ist aus der Winter-Sabrina von 2008.

Ob es bei den anderen Teilnehmer auch schon so winterlich zugeht, könnt ihr heute *HIER* sehen.

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...